Tierarztpraxis Heuser
Frohburg (Greifenhain) / Limbach-Oberfrohna

 Physiotherapie für Kleintiere

 

Unsere ausgebildete Tiermedizinische Fachangestellte und Tierphysiotherapeutin Katharina Wotzko kümmert sich gerne und mit viel Wissen um das Wohlergehen Ihres Vierbeiners.

Die Behandlungsdauer liegt durchschnittlich bei 6 bis 12 Behandlungseinheiten von 20 bis 45 Minuten Dauer. Während der Behandlung erklärt Ihnen unsere Physiotherapeutin ihr Vorgehen ganz genau und zeigt Ihnen einige Behandlungstechniken, die Sie zur Unterstützung zu Hause anwenden können. Ein individuell maßgeschneiderter Plan hilft Ihnen beim Training daheim.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Manuelle Therapie

  • Wärme- oder Kälteanwendungen
  • Lymphdrainage
  • Krankengymnastik
  • Bewegungstherapie
  • Elektrotherapie
  • Ultraschalltherapie
  • Lasertherapie
  • Narbenbehandlung
  • Atemtherapie
  • Dehnungen
  • Triggerpunkt-Therapie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann ist Physiotherapie sinnvoll?

Vor und nach einer Operation, bei degenerativen Erkrankungen und vor allem bei Alterserscheinungen ist Physiotherapie ein essentieller Bestandteil einer guten und sinnvollen Therapie.

 

Hier finden Sie noch weitere Indikationen:

  

1. orthopädische Erkrankungen

  • Hüftgelenksdysplasie / Ellbogengelenksdysplasie

  • Arthrose, Arthritis
  • Totalendoprothese (z.B. künstliche Hüfte)
  • Frakturen
  • Bänder- oder Sehnenverletzungen
  • Ödeme, Hämatome
  • Patellaluxation
  • Femurkopfresektion
  • Kreuzbandriss

  

2. neurologische Erkrankungen

  • Bandscheibenvorfall
  • Cauda -Equina-Kompressionssyndrom
  • Wobbler-Syndrom
  • Ataxie
  • Parese

 

 3. Rehabilitation

  • vor Operationen
  • nach Operationen
  • nach Verletzungen

    

4. Altersbeschwerden

  • Arthrose, Arthritis
  • Ataxie
  • Durchblutungsstörungen
  • Verspannungen
  • Wirbelsäulenprobleme